1-WELTKRIEG.INFO

 
 

 

 

Zusammenfassung 1. Weltkrieg

Es bietet sich an eine Zusammenfassung 1. Weltkrieg in fünf Abschnitte zu differenzieren mit dem Hauptaugenmerk auf die Jahre 1914 bis 1918. Diese Abschnitte beinhalten insbesondere den Zeitraum des 1. Weltkrieges von 28.07.1914 (Österreich-Ungarn erklärt Serbien den Krieg) bis zum 11.11.1918 (Unterzeichnung des Waffenstillstandsabkommens) bzw. bis zur Unterzeichnung der Versailler Verträge am 28.06.1919. Zusätzlich bietet es sich an im Rahmen einer Zusammenfassung einen kurzen Überblick vor und nach dem 1. Weltkrieg zu geben.

 

 

Als sinnvoll kann eine Aufteilung in folgende Abschnitte erachtet werden:

  • 1. Weltkrieg Zusammenfassung - Vor dem 1. Weltkrieg-

  • 1. Weltkrieg Zusammenfassung - Beginn 1. Weltkrieg -

  • 1. Weltkrieg Zusammenfassung - Verlauf 1. Weltkrieg -

  • 1. Weltkrieg Zusammenfassung - Wende, Rückzug und Waffenstillstand -

  • 1. Weltkrieg Zusammenfassung - Nach dem 1. Weltkriegsende -

  •  

1. Weltkrieg Zusammenfassung - Vor dem 1. Weltkrieg -

Im Jahre 20.05.1882 schließen Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien (Mittelmächte) den so genannten „Dreibund“ um Frankreich zu isolieren. Als Gegenpol kann die Entente Cordiale (Großbritannien/Frankreich 08.04.1904) bzw. mit dem Anschluss von Russland im Rahmen die „Tripel-Entente“ (1907) angesehen werden.

Deutschland sieht sich bedroht durch die daraus erwachsende militärische Kooperation. Im Rahmen dieser Zusammenfassung über den 1. Weltkrieg darf nicht fehlen, dass bereits 1905 der deutsche Generalstabschef Alfred Graf von Schliefen eine geheimen Aufmarschplan für einen Zweifrontenkrieg gegen Frankreich und Russland vorlegt.

Dieser so genannte Schliefenplan bestimmt maßgeblich die deutsche Strategie zu Beginn des 1. Weltkrieges. Im Gegenzug entwickelt 1913 der französische Generalstab den Plan XVII.

1. Weltkrieg Zusammenfassung - Beginn 1. Weltkrieg -

Mit der Ermordung des österreichischen Thronfolgers Erzherzog Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 kommen die schwelenden Konflikte der Großmächte zur Eskalation. Österreich-Ungarn stellt am 23. Juli 1914 ein Ultimatum an Serbien, was letztendlich zum 1. Weltkrieg führte. Am 28.07.1914 erklärt Österreich-Ungarn Serbien den Krieg. Von Beginn an ist das Jahr 1914 geprägt durch den Glauben an schnelle Siege und einer deutlichen Übermacht.

 

zusammenfassung-1-weltkrieg-daten

 

Wichtig im Rahmen einer Zusammenfassung über den 1. Weltkrieg ist natürlich der 01.08.1914, an dem das Deutsche Reich Russland den Krieg erklärt. Am 03.08.1914 erklärt Deutschland Frankreich den Krieg. Ebenfalls im August 1914 schließen das Osmanische Reich und Deutschland einen Bündnisvertrag. Mit der Überschreitung der belgischen Grenze am 04.08.1914 seitens deutscher Truppen tritt Großbritannien dem 1. Weltkrieg bei.

Auch darf in dieser Zusammenfassung 1. Weltkrieg nicht fehlen, dass das mit Großbritannien verbündete Japan 19 Tage später Deutschland den Krieg erklärt. Am 05.09.1914 wird die „Tripel-Entente“ in ein offizielles Kriegbündnis umgewandelt. Nunmehr können auch weitere Staaten der „Entente“ beitreten.

1. Weltkrieg Zusammenfassung - Verlauf 1. Weltkrieg -

Die erste „Marne-Schlacht“ vom 5. bis 12.09.1914 scheitert und der „Schliefenplan“ kann als gescheitert angesehen werden. Mitte September beginnt der „Wettlauf zum Meer“. Ziel ist die Einnahme wichtiger Häfen und die Einkreisung der Alliierten im Norden bzw. seitens der Alliierten die Einkesselung der Deutschen. All diese Pläne scheitern und aus dem Bewegungskrieg wird ein Stellungskrieg.

Wichtig im Rahmen einer Zusammenfassung ist auch die Kriegerklärung des Osmanischen Reiches gegenüber Russland am 20.10.1914. Im Dezember werden französische Einheiten verstärkt durch kanadische Truppen. Im Frühjahr 1915 schickt US-Präsident Woodrow Wilson Unterhändler nach London, Paris und Berlin um die Möglichkeit von Friedensgesprächen zu sondieren. Der erste deutsche Zeppelinangriff auf London findet am 31.05.1915 statt. Der Beginn einer zehnmonatigen Schlacht um die Festung Verdun fällt auf den 21.02.1916.

In einer Zusammenfassung über den 1. Weltkrieg darf auch nicht die bis zu diesem Zeitpunkt größte Seeschlacht vor dem Skagerak am 31.05. bis zum 01.06.1916 fehlen. Am 06.04.1917 erklären die USA Deutschland und 1 Tag später auch Österreich-Ungarn den Krieg.

1. Weltkrieg Zusammenfassung - Wende, Rückzug und Waffenstillstand -

Der erste Großeinsatz mit britischen Panzern erfolgte am 20.11.1917 in Cambrai. Deutsche Stellungen brechen ein. Osmanische Truppen verlassen im Winter 1917 Jerusalem, worauf britische Truppen einrücken. Wichtig für eine Zusammenfassung 1. Weltkrieg: Waffenstillstand zwischen Sowjetrussland und den Mittelmächten am 15.12.1917.

Im Januar 1918 legt Präsident Woodrow Wilson dem US-Kongress einen 14-Punkte-Plan vor, der unter anderem auch die Schaffung eines Völkerbundes beinhaltet. Am 21.03.1918 beginnt die zweite Marne-Schlacht. Die Gegenoffensive am 18.07.1918 drängt die Deutschen bis Aisne zurück. Eine Stellung die der von 1914 sehr ähnelt.

Im Rahmen dieser Zusammenfassung über den 1. Weltkrieg ist weiterhin die letzte Großoffensive der k.u.k. Truppen in Italien bei Asiagio und Piave zu nennen (gescheitert). Nach einem alliierten Angriff bei Vittorio Veneto bricht auch die österreichische Front zusammen. Nach einem Großangriff der Alliierten bei Amiens am 08.08.1918 bricht auf breiter Front die deutsche Verteidigung ein. Dieser Tag wird zum Teil als „Schwarzer Tag des Heeres“ bezeichnet.

Im September fordern Ludendorff und Hindenburg die Reichsregierung zur Aufnahme von Waffenstillstands- und Friedensverhandlungen auf. Diese Zusammenfassung endet mit den Waffenstillstandvereinbarungen vom 11.11.1918 und den Versailler Verträgen vom 28.06.1919 (Friedensvertrag 1. Weltkrieg). Im September 1919 unterzeichnet Österreich den Friedensvertrag von St-Germain. Im August 1920 unterzeichnet das Osmanische Reich den Friedensvertrag von Sevres.

 1. Weltkrieg Zusammenfassung - Nach dem 1. Weltkriegsende -

Nach dem 1. Weltkrieg wird im April 1919 die Satzung des Völkerbundes von den Siegermächten angenommen. Im Januar des folgenden Jahres nimmt der Völkerbund seine Arbeit auf. Die Weimarer Reichsverfassung wird vom Reichpräsident Friedrich Ebert am 11.08.1919 unterschrieben. Auch wichtig für eine Zusammenfassung 1. Weltkrieg: Die Verfassung der neuen Republik Österreich tritt am 10.11.1920 in Kraft.

 


 

Buchempfehlung I
Der Erste Weltkrieg - fundiertes Wissen mit anschaulichen Bildern und Karten -

Sehr gutes Buch über den 1. Weltkrieg, welches detailliert und chronologisch über die Ereignisse informiert.

 

Es gibt einen sehr guten umfassenden Überblick über die Ursachen, den Verlauf, die Zusammenhänge und den wichtigsten Geschehnissen während dieser Zeit (beeindruckende Bilder).

 

Auch nicht unwichtig, der Preis ist aus unserer Sicht wirklich günstig für so ein dickes bebildertes Buch.

 

Klicken Sie rechts für weitere Informationen und der Bestellmöglichkeit bei Amazon.

 

 


 

Buchempfehlung II
Enzyklopädie Erster Weltkrieg [Gebundene Ausgabe]

Autoren:

Gerhard Hirschfeld (Hrsg.) (Autor), Gerd Krumeich (Hrsg.) (Autor), Irina Renz (Hrsg.)

Das herausragende Standardwerk zum Thema, verfasst von namhaften Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus über 10 Ländern. Detaillierte Überblicksdarstellungen und über 650 lexikalische Artikel zu Personen, Ereignissen, Ländern und Begriffen.

 

In jeder Hinsicht ist die Enzyklopädie ein Standardwerk. Eindeutig strukturiert in Darstellungen über Staaten, Kriegsverlauf sowie aktueller Geschichtsschreibung. Ausführliche Chronik von 1914-1918. Beschreibende Militärgeschichte nebst ausführlichem Personen- und Ortsregister in übersichtlicher Darstellung.

 

Der Preis ist  für so eine Enzyklopädie mehr als angemessen.

 

Rechts KLICKEN für weitere Informationen und einer Möglichkeit zur Bestellung bei Amazon.

 

 


 

World War 1 Summary

 

 

 

Impressum

 

Startseite:

1. Weltkrieg Daten

 

 

Daten (mit Buchtipp unten):

 

1. Weltkrieg

 

Zusammenfassung 1. Weltkrieg

 

1. Weltkrieg Verlauf

 

1. Weltkrieg Ursachen

 

 

Fakten :

 

1. Weltkrieg Ende

 

Auslöser 1. Weltkrieg

 

 

Kriegsverlauf erster Weltkrieg

Reparationszahlungen

Feldpostbriefe erster Weltkrieg

Stellungskrieg

 

Daten :

 

1. Weltkrieg Gründe

 

Nach dem 1. Weltkrieg

 

 

 

Empfehlungen:

 

troph-e-shop.com - Camping, Trekking & Military

 

Links: