1-WELTKRIEG.INFO

 
 

 

 

1. Weltkrieg Ursachen

Die möglichen 1. Weltkrieg Ursachen lassen sich in einer ersten Differenzierung in unterschiedliche Kategorien einordnen. Anzunehmen dass das Attentat von Sarajewo die entscheidende Ursache für den 1. Weltkrieg war geht sicherlich an der politischen Bedeutung dieses regional begrenzten Anschlags vorbei. Es bietet sich an mögliche Ursachen des 1. Weltkrieges in die folgenden Kategorien zu unterteilen:

 

 

  • Außenpolitische 1. Weltkrieg Ursachen

  • Innenpolitische 1. Weltkrieg Ursachen

  • Wirtschaftspolitische 1. Weltkrieg Ursachen

  • Gesellschaftspolitische 1. Weltkrieg Ursachen

  •  

 

Nachfolgend sind für diese Bereiche mögliche Ursachen aufgelistet.

Außenpolitische 1. Weltkrieg Ursachen

Vor Beginn des 1. Weltkrieges bestanden schon langjährige Spannungen zwischen den Großmächten ausgelöst durch „Verbündeten-Denken“ und dem Wunsch nach Bündnissystemen die außenpolitische Sicherheit versprachen. Weiterhin kann als eine der Ursachen für den 1. Weltkrieg ein Machtvakuum auf dem Balkan durch eine an Einfluss verlierende osmanische Herrschaft angesehen werden.

Eine imperialistische Expansionspolitik seitens Österreich-Ungarn und dem Deutschen Reich lieferte weiteres Konfliktpotential. Auch die verstärkten kolonialistischen Bestrebungen des deutschen Reiches (z.B. in Afrika) werden als Ursachen für den 1. Weltkrieg genannt. So standen Großbritannien, Frankreich und Deutschland im 19. Jahrhundert in Konkurrenz zueinander mit dem Ziel Kolonien in Amerika, Afrika und Asien aufzubauen. Russland, Japan und die USA operierten vorwiegend mit ähnlichen Zielen in Asien.

Die resultierenden Spannungen und Rivalitäten zwischen den europäischen Großmächten gipfelten in einem dynamischen Rüstungswettlauf der bis zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte seinesgleichen suchte.

Eine der weiteren möglichen 1. Weltkrieg Ursachen ist die deutsche Außenpolitik um die Jahrhundertwende. Sie führte zu einer zunehmenden Isolierung Deutschlands innerhalb von Europa mit der Folge einer gefühlten „Einkreisung“ . Auch lehnte die Reichsleitung eine Verständigung über Einflussbereiche und Rüstungsbegrenzungen ab (Zusammenfassung 1. Weltkrieg).

 

1-weltkrieg-ursachen-überblick

 

Diese so genannte „Politik der freien Hand“ gilt auch als einer der Gründe für den 1. Weltkrieg. Als Folge stellten sich nicht die gewünschten erweiterten Handlungsspielräume ein, sondern im Gegenteil eine außenpolitische Eingrenzung.

Innenpolitische 1. Weltkrieg Ursachen

In Deutschland wurde eine nationalistische Machtpolitik auch innenpolitisch gefördert und voran getrieben. Eine ausgeprägte imperialistische Interessenvertretung ausgestattet mit der notwendigen Waffentechnologie gilt weiterhin als eine der Ursachen für den 1. Weltkrieg.

Die inneren Schwierigkeiten Österreich-Ungarns und Russlands (zum Teil ausgelöst durch längst überfällige Reformen) können auch als einer der Gründe angesehen werden. Allen gemein war ein ausgeprägtes „Nationalstaaten-Denken“.

Wirtschaftspolitische 1. Weltkrieg Ursachen

Vom wirtschaftlichen Standpunkt kann der Wunsch nach Schaffung und Erhaltung lukrativer Absatzmärkte als eine der Ursachen des 1. Weltkrieges angesehen werden. Die industriekapitalistische Wirtschaft verlangte nach preiswerten Güterströmen.

Auch der dynamische Rüstungswettlauf begünstigte die Handelsströme. Lukrative Rüstungsexporte erwiesen sich als vorteilhaft z.B. für die USA und Australien.

Gesellschaftspolitische 1. Weltkrieg Ursachen

In Deutschland existierte der Glaube an einen schnellen Sieg (siehe "1. Weltkrieg") und dieser begünstigte als einer der möglichen Ursachen den Beginn des 1. Weltkrieges. Auch wurde ein gewisser Kulturpessimismus gepflegt, gepaart mit einem insbesondere für die jüngere Generation kennzeichnenden Erlebnishunger.

Die ausgeprägte Ideologie des Sozialdarwinismus (Recht des Stärkeren) trug als Ursache auch dazu bei den Beginn des 1. Weltkrieges zu fördern.

Abschließend bleibt zu bemerken, dass die hier aufgeführten Ursachen für den 1. Weltkrieg keinesfalls vollständig sind und nur einen ersten Überblick verschaffen sollen. Vom geschichtswissenschaftlichen Standpunkt sind auch manche der genannten Gründe umstritten.

Unumstritten ist jedoch die Tatsache, dass letztendlich selbstständig handelnde und denkende Menschen über den 1. Weltkrieg entschieden haben. Unter den Ursachen sicherlich der wichtigste Faktor. Dieser Artikel entspricht inhaltlich unserem Text in 1. Weltkrieg Gründe.

 

 

 


 

Buchempfehlung I
Der Erste Weltkrieg - fundiertes Wissen mit anschaulichen Bildern und Karten -

Sehr gutes Buch über den 1. Weltkrieg, welches detailliert und chronologisch über die Ereignisse informiert.

 

Es gibt einen sehr guten umfassenden Überblick über die Ursachen, den Verlauf, die Zusammenhänge und den wichtigsten Geschehnissen während dieser Zeit (beeindruckende Bilder).

 

Auch nicht unwichtig, der Preis ist aus unserer Sicht wirklich günstig für so ein dickes bebildertes Buch.

 

Klicken Sie rechts für weitere Informationen und der Bestellmöglichkeit bei Amazon.

 

 


 

Buchempfehlung II
Enzyklopädie Erster Weltkrieg [Gebundene Ausgabe]

Autoren:

Gerhard Hirschfeld (Hrsg.) (Autor), Gerd Krumeich (Hrsg.) (Autor), Irina Renz (Hrsg.)

Das herausragende Standardwerk zum Thema, verfasst von namhaften Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus über 10 Ländern. Detaillierte Überblicksdarstellungen und über 650 lexikalische Artikel zu Personen, Ereignissen, Ländern und Begriffen.

 

In jeder Hinsicht ist die Enzyklopädie ein Standardwerk. Eindeutig strukturiert in Darstellungen über Staaten, Kriegsverlauf sowie aktueller Geschichtsschreibung. Ausführliche Chronik von 1914-1918. Beschreibende Militärgeschichte nebst ausführlichem Personen- und Ortsregister in übersichtlicher Darstellung.

 

Der Preis ist  für so eine Enzyklopädie mehr als angemessen.

 

Rechts KLICKEN für weitere Informationen und einer Möglichkeit zur Bestellung bei Amazon.

 

 


Auch interessant: www.julius-caesar.info/gaius_julius_caesar.html

 

 

Impressum

 

Startseite:

1. Weltkrieg Daten

 

 

Daten (mit Buchtipp unten):

 

1. Weltkrieg

 

Zusammenfassung 1. Weltkrieg

 

1. Weltkrieg Verlauf

 

1. Weltkrieg Ursachen

 

Fakten :

 

1. Weltkrieg Ende

 

Auslöser 1. Weltkrieg

 

 

Reparationszahlungen 1. Weltkrieg

 

Daten :

 

1. Weltkrieg Gründe

 

Nach dem 1. Weltkrieg

 

Orden 1. Weltkrieg

 

Datenschutz

 

Links: